10. BUNDESWEITE FACHMESSE UND KONGRESS

18. - 19. Oktober 2017 // Nürnberg, Germany

Presseinformationen zur Kommunale

August 2017
Am 18. und 19. Oktober 2017 wird das Messezentrum Nürnberg wieder zum Treffpunkt für Bürgermeister, Behördenchefs und deren Abteilungsleiter. Dann öffnet die 10. KOMMUNALE, Deutschlands größte Fachmesse für Kommunalbedarf, ihre Tore. Die Messevorbereitungen laufen aktuell auf Hochtouren und Fachbesucher dürfen sich schon jetzt auf zahlreiche Highlights zum Jubiläum freuen. Premiere feiert etwa die Verleihung des Preises „Kommunaler IT-Profi“ am ersten Messetag. Auf dem parallel zur Fachmesse stattfindenden Kongress des Bayerischen Gemeindetags geht es in diesem Jahr um Themen wie Interkommunale Zusammenarbeit, Digitale Schule oder das neue Umsatzsteuerrecht. Auch die Ausstellerfachforen bieten ein Potpourri an spannenden Zukunftsthemen für Städte und Gemeinden. Über 300 Aussteller und gut 5.000 Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet werden erwartet.
April 2017
Bürgermeister, Behördenchefs und Abteilungsleiter sollten sich den 18. und 19. Oktober 2017 rot im Kalender anstreichen. Dann öffnet im Nürnberger Messezentrum die 10. KOMMUNALE, Deutschlands größte Fachmesse für Kommunalbedarf, ihre Tore. Die Messevorbereitungen sind bereits in vollem Gange. Wichtige Themen 2017: Kommunale IT, eGovernment, Energiewende, Kommunaltechnik, öffentliche Verwaltung und Stadtplanung. Premiere feiert die Verleihung des Preises „Kommunaler IT-Profi“. Der parallel zur Fachmesse stattfindende Kongress des Bayerischen Gemeindetags sowie die Ausstellerfachforen bieten überdies die Möglichkeit, die Diskussion zu speziellen Zukunftsthemen für Städte und Gemeinden zu vertiefen. Über 300 Aussteller und gut 5.000 Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet werden erwartet.
15.10.2015
Die Bürgermeister in Deutschland bewegt derzeit vor allem ein Thema: die Flüchtlinge. Entsprechend eingespannt sind sie in ihren Gemeinden: eine Krisensitzung jagt die nächste. Vor diesem Hintergrund fand die Kommunale 2015 statt – und zeigte einmal mehr, dass sie die Zeichen der Zeit aufnimmt, mit Information, Austausch und konkreten Hilfestellungen. Dafür sorgte ein maßgeschneidertes Kongress- und Rahmenprogramm und nicht zuletzt über 300 Aussteller – so viele wie nie. Trotz des Dauer-Krisenmodus´, in dem sich viele Gemeinden seit Wochen befinden, kamen knapp 5.000 Bürgermeister und Gemeindeverantwortliche zu Deutschlands größter Fachmesse und Kongress für Kommunalbedarf.
top