13. BUNDESWEITE FACHMESSE UND KONGRESS

18. - 19. Oktober 2023 // Nürnberg, Germany

KOMMUNALE Newsroom

Lang ersehntes Wiedersehen, vielfältiger Markplatz: KOMMUNALE vor Ort begeistert

Das Bild zeigt Menschen, die Richtung Messeeingang laufen und die KOMMUNALE 2021 in Nürnberg besuchen
Die KOMMUNALE 2021 begeisterte vor Ort // © NürnbergMesse/Frank Boxler

„Endlich wieder Messe und Kongress live erleben“, so lautet das einstimmige Fazit von Ausstellern, Besuchern und Messeleitung zur KOMMUNALE 2021. Endlich wieder persönliche Beziehungen pflegen, Produktneuheiten entdecken und Inspirationen holen. Und in der Tat war die Wiedersehensfreude groß: Über 3.200 kommunale Entscheider kamen nach Nürnberg, um sich an zwei Tagen bei 330 Ausstellern über Neuheiten und Trends rund um den Kommunalbedarf zu informieren. Parallel dazu wurde im begleitenden Kongress des Bayerischen Gemeindetags über aktuelle kommunalpolitische Herausforderungen durch Corona, die Digitalisierung oder den Klimawandel diskutiert.

Zufriedene Gesichter, große Wiedersehensfreude und geschäftiges Treiben prägten das Stimmungsbild in den Hallen 8 und 9. Insgesamt 330 Austeller aus sieben Ländern machten die KOMMUNALE zu dem Markplatz für Städte und Gemeinden. Über 3.200 Fachbesucher füllten den Markplatz mit Leben. „Niemals haben wir mit so einer Frequenz gerechnet“, „Glaubt man nicht, wie wertvoll es ist, sein Gegenüber persönlich und das Muster in Originalgröße zu sehen“ oder „Jeder spürt wie ausgehungert die Leute sind und endlich wieder kommunizieren wollen“ – sind nur einige der zahlreichen positiven Rückmeldungen, die eine Atmosphäre der Zuversicht verbreiteten und bestätigen: die öffentliche Hand braucht und will Messen vor Ort erleben.

„Bereits vor Messestart hat die diesjährige KOMMUNALE oder vielmehr der Zuspruch und Rückhalt unserer Aussteller und Partner die Erwartungen übertroffen. Was an den vergangenen beiden Messetagen passiert ist, ist jedoch unbeschreiblich! Ob an den Messeständen, in den Ausstellerfachforen oder im Kongress – die Freude über den persönlichen Austausch war überall so greifbar zu spüren. Wir sind stolz, erleichtert und einfach nur glücklich, dass die KOMMMUNALE zu dem lang ersehnten Wiedersehen der kommunalen Familie wurde!“, so Cornelia Fehlner, Abteilungsleiterin Social & Public bei der NürnbergMesse.

Sie ergänzt: „Diese Resonanz in der aktuellen Situation ist unglaublich! Was uns dabei besonders freut, ist auch die hohe Qualität und Zufriedenheit unserer Fachbesucher – es waren genau die entscheidenden Verantwortlichen aus den Rathäusern vor Ort.“ Die vorläufigen Ergebnisse einer Besucherbefragung durch ein unabhängiges Marktforschungsinstitut belegen, die hohe Dichte an Entscheidern und Führungskräften in diesem Jahr. Rund 87 % der Fachbesucher gaben an, in Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen ihres Unternehmens einbezogen zu sein. 99 % waren mit dem Angebot der Fachmesse zufrieden.

Kongress: kommunale Selbstverwaltung zukunftsfähig aufgestellt

Ebenfalls ein voller Erfolg war der begleitende Kongress des Bayerischen Gemeindetags. In spannenden Veranstaltungen setzte der Kongress inhaltliche Schwerpunkte und thematisierte aktuelle kommunalpolitische Herausforderungen – aus bayerischer Perspektive mit bundesweiter Relevanz. Gemeindetagspräsident Dr. Uwe Brandl: „Erneut hat sich die Magnetkraft der KOMMUNALE für Aussteller und Besucher erwiesen. Auch wir sind vom überragenden Zuspruch einfach nur begeistert. Wer nicht dabei war, hat eine riesige Chance vertan. Der diesjährige Erfolg der KOMMUNALE ist die perfekte Ausgangsbasis für die Planungen zur nächsten Ausgabe.“

Pflichttermin im Rathaus-Kalender – jetzt Datum für 2023 vormerken!

So verwundert es nicht, dass sich rund 98 % der diesjährigen Besucher den Termin für die kommende Ausgabe der Fachmesse mit begleitendem Kongress bereits vorgemerkt haben: Die nächste KOMMUNALE findet am 18. und 19. Oktober 2023 im Messezentrum Nürnberg statt.

top