Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

12. BUNDESWEITE FACHMESSE UND KONGRESS

20. - 21. Oktober 2021 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte KOMMUNALE 2021
Bild vergrößern LOGO_Digitale Barrierefreiheit bzw. digitaler Zugang für alle

Digitale Barrierefreiheit bzw. digitaler Zugang für alle

LOGO_Digitale Barrierefreiheit bzw. digitaler Zugang für alle

Digitale Barrierefreiheit bzw. digitaler Zugang für alle

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Kompetenzzentrum für Digitale Barrierefreiheit

Digitale Barrierefreiheit spielt insbesondere in Zeiten vermehrter Nutzung von Internet und Home-Office eine immer wichtigere Rolle. Unser wichtigstes Anliegen ist, dass alle Menschen barrierefreien Zugang zu digitalen Botschaften und Informationen erhalten. Dabei ist es unerheblich, ob die Informationen auf Internetseiten oder im Intranet zu finden sind, in mobilen Apps oder in digitalen Formularen. Nur so ist eine vollumfängliche Teilhabe am gesellschaftlichen Leben möglich.

Ein Fokus unserer IT-Dienstleistungen liegt auf der Verbesserung der Zugänglichkeit und der digitalen Barrierefreiheit für Menschen mit Einschränkungen und Behinderungen. Das bedeutet auch Zugang für seh- und hörbehinderte Menschen, körperbehinderte Menschen, Menschen mit Problemen beim Lesen und Verstehen von schwerer Sprache oder einfach nur älteren Menschen, die mit Brille lesen oder nach einer Operation die Tastatur gerade nicht bedienen können.


Die häufigsten Herausforderungen bei denen wir als Kompetenzzentrum für Digitale Barrierefreiheit unterstützen, sind:

  • Barrierefreiheit von Anfang an verstehen
    • Verschiedene Behinderungen bedeutet verschiedene Barrieren. Lernen Sie in unseren Sensibilisierungsworkshops die verschiedenen Herausforderungen kennen
  • Umsetzung in der Praxis entsprechend der
    • Prinzipien die Ihr (universelles) Design von Anfang an bestimmen
    • Wahrnehmbarkeit, Bedienbarkeit, Verständlichkeit, Robustheit
  • Überprüfen – Evaluieren - Zertifizieren
    • Zu Beginn des Projekts
    • Bei der Konzeption und Entwicklung
    • Projektbegleitend, bei größeren Änderungen
    • Das Projekt mit verbesserter Zugänglichkeit und Barrierefreiheit abschließen

Im Schulungszentrum für Workshops und Seminare lernen Kunden in Sensibilisierungsworkshops die Herausforderungen der Zugänglichkeit und Barrierefreiheit von Anfang an kennen und erhalten wichtige Leitfäden für die Konzeption und Umsetzung ihres (universellen) Designs von Anfang an. Das Angebot richtet sich an alle Menschen, die sich im Arbeitsalltag mit digitalen Informationen beschäftigen dürfen. Lehrgänge mit unterschiedlichen Schwerpunkten im Bereich ‘Digital Accessibility Expert‘ sind im Aufbau.

Qualitätssicherung von Anfang an. Für entwicklungsbegleitende Tests und die Evaluation/Zertifizierung von Websites und Dokumenten-Erzeugungsprozessen sind wir mit ausgebildeten Fachleuten bestens aufgestellt. Wir bieten darüber hinaus Evaluation und Gebrauchstauglichkeitstests von Software und mobilen Applikationen.

Dem Grundsatz der Inklusion und Integration folgend, arbeiten bei uns verstärkt Menschen mit Behinderungen. Ausgebildete IT-Experten, die selber mit Behinderungen leben, nutzen auch Assistive Technologien.


Vor Ort beim Kunden oder in unserem Kompetenzzentrum für Digitale Barrierefreiheit der Stiftung Pfennigparade in München. Wir sind skaliert: ein ständig wachsendes Team von Experten freut sich darauf, Ihre Anforderungen an Barrierefreiheit zu bedienen.

Wir unterstützen Produktdesigner, Entwickler, Web-Redakteure und Sachbearbeiter bei der Erstellung zugänglicher (barrierefreier)

  • Dokumente, z.B. PDF, eBooks
  • Websites und –Anwendungen
  • Software
  • Produkte

Sowohl bei der Evaluation als auch bei abschließenden Zertifizierungen ziehen wir je nach Projekt die passenden Standards heran: ISO 25010, PDF/UA, EN 301 549, WCAG 2.1, BITV 2.0.

www.pfennigparade.de/diba

Digitale Barrierefreiheit bzw. digitaler Zugang für alle ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Sie haben sich entschlossen, die KOMMUNALE zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den TicketShop und den Ausstellerbereich.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.